Niveaugerechte Berufsbildung

Niveaugerechte Berufsbildung

Die Berufsschule Scala ist für praktisch begabte Jugendliche mit einer Beeinträchtigung und verfügter SVA-/IV-Massnahme da, die eine erstmalige berufliche Ausbildung abschliessen wollen.

Sie bietet den Lernenden die Vorteile einer dynamischen Schule, die laufend weiterentwickelt wird. In der Berufsschule profitieren die Lernenden vom erweiterten Erfahrungsraum ihrer Berufsschulklasse. Sie stärken ihre individuellen beruflichen, schulischen und lebenspraktischen Kompetenzen, damit sie ihr persönliches Ausbildungsziel erreichen.
Duale praktische Berufsbildung – ganz normal!
PrA-Unterricht

Duale praktische Berufsbildung – ganz normal!

In der Berufsschule Scala absolvieren die Lernenden die Praktische Ausbildung (PrA INSOS) im dualen Verfahren: Am Arbeitsplatz ihres Ausbildungsbetriebs erlernen sie die Berufspraxis. An einem Tag in der Woche besuchen sie die Berufsschule Scala und absolvieren dort den schulischen Teil ihrer Berufsbildung.

Die PrA-Ausbildung der Berufsschule Scala führt zu einem benoteten Schul-Abschlusszeugnis. Bewertet werden die Berufskompetenzen auf drei PrA-Niveaus.

Während der Ausbildung werden die Lernenden unterstützt, die Abschluss-Stufe anzustreben, die ihren Ressourcen und Neigungen bestmöglich entspricht. Je nach Ausgangslage werden sie auch gezielt auf die Lerninhalte einer Attest-Ausbildung (EBA) vorbereitet.

Es wird grosser Wert auf die individuelle und ganzheitliche Förderung gelegt. Neben den schulischen Fähigkeiten werden auch lebenspraktische Ressourcen gefördert, damit der Einstieg in das Berufsleben nachhaltig gelingt.

Individuelle schulische Lücken schliessen
Förder- und Vorbereitungsunterricht EBA / EFZ

Individuelle schulische Lücken schliessen

Ganz im Geiste der individuellen Unterstützung bietet die Berufsschule Scala auch Förderunterricht für Lernende, die im Zuge einer Attest- (EBA) oder Fähigkeitszeugnis- Berufsausbildung (EFZ) mit den schulischen Anforderungen Mühe bekunden. Ebenso können Personen mit einer verfügten IV-Massnahme zur Bildungsvorbereitung in der Scala ihre schulischen Kompetenzen für den Eintritt in die Berufsbildung stärken

 



Mühlemattstrasse 44| 5000 Aarau | Tel. 062 765 74 50 | | Datenschutz